IE7 & ein Weihnachtsgeschenk

Die Marktanteile der alten Internet Explorer fallen und fallen und heute machen wir uns deswegen schon mal ein Weihnachtsgeschenk.

Zum Anfang des neuen Jahres beginnt Microsoft damit Browserupdates automatisch auf die Rechner der Kunden zu laden, wenn diese sich nicht dagegen wehren. Welche Auswirkungen das auf die bestehenden uralten Internet Explorer hat, bleibt abzuwarten, für die Zukunft aber sicher eine gute Sache.

Als Ausgangspunkt für zukünftige Vergleiche hat PPK den Stand vom November aus den StatCounter-Statistiken vorgelegt.

Dem entnehmen wir, dass in Deutschland im November 1% der Besuche mit dem IE6 zustande kamen und 2% mit dem IE7. Umgekehrt bedeutet das, dass wir einen wirklich großen Teil der Features neuerer Browser nur eingeschränkt nutzen können, weil uns 3% der Besucher zurückhalten.

Als der Internet Explorer 6 unter die 3%-Marke gefallen ist, haben wir ihn aus unseren Angeboten herausgenommen und er war Standardmäßig nicht mehr Teil unserer Frontend-Entwicklung und wurde nur noch mit einem einfachen, typografischen Layout bedacht. Ab sofort zieht der Internet Explorer 7 mit ihm gleich und wird nur noch mit dem Design der Website bedacht, wenn es explizit gewünscht ist.

Willkommen schöne neue Welt des Jahres 2012.

Portraitfoto Andreas Dantz

Andreas Dantz

Andreas ist Designer und Berater für Digitales und ist spezialisiert auf Designsysteme & Apps.

Weiterlesen

Sie benötigen Hilfe mit dem Design Ihrer (Web-)App?

Dann zögern Sie nicht und lassen Sie uns herausfinden, ob eine Zusammenarbeit für Beide Seiten ein Gewinn ist.